Von A-Z

Hier findet ihr alle Rezensionen von mir, aufgelistet von A-Z


A



"Altes Land" von Dörte Hansen

http://sundaystephie.blogspot.de/2016/01/altes-land-von-dorte-hansen.html
An Dörte Hansens Schreibstil bemerkt man sofort, dass sie einen besonderen Hang zur Sprache hat. Die Linguistin mit Sprachkenntnissen in Finnisch, Gälisch, sowie Baskisch entführt uns in ihrem Debütroman „Altes Land“ in das Leben im Olland (hochdeutsch: „Altes Land“). 

[Weiterlesen]
Seitdem Jason von seiner Freundin verlassen wurde sieht er alles schwarz. Sein Job, sein Privatleben: Alles scheint nur noch grauer Alltag zu sein. Doch das ändert sich, als er eines Abends einer schönen Frau beim Einsteigen in ein Taxi hilft. Als die Blicke der beiden sich treffen, ist es um Jason geschehen. Die Frau fährt im Taxi davon und Jason bleibt nichts als die Erinnerung an ihr wunderschönes Lächeln... 

B


"Bäume reisen nachts" - Aude Le Corff



Manon ist acht und musste schon viel Schlimmes durchleben. Ihre Mutter ging von einem Tag auf den anderen fort, ohne ein Wort des Abschieds. Manons Vater Pierre verfiel darauf in eine Depression und kann sich nicht einmal mehr aufraffen zur Arbeit zu gehen, geschweige denn vernünftig für Manon zu sorgen. So kommt es, dass Manon immer mehr auf sich alleine gestellt ist und sich auch zunehmend zurückzieht. An ihrem Lieblingsplatz... [Weiterlesen]
D





Fray und Kate waren die besten Freunde – bis zu der Nacht, in der Kate spurlos verschwand. Die junge, schöne und wilde Kate war schon immer für jeden Spaß zu haben, aber sich mitten in der Nacht von ihrer Freundesgruppe zu lösen, war nicht ihre Art. Auch Kates Freund Jack hat keine Ahnung wo sie sich rumtreibt. Ihn plagen nur die schrecklichsten Schuldgefühle, weil er sich am Abend ihres Verschwindens von ihr trennte.


Lucinda Riley ist schon lange eine meiner liebsten Autoren, denn ich kann mich bei ihr immer darauf verlassen eine schöne und berührende Geschichte zu lesen zu bekommen. Auch dieses Mal hat sie mich mit diesem besonderen Auftakt einer Buchreihe in ihren Bann ziehen können. 
In „Die sieben Schwestern“ werden wir Leser gleich am Anfang in das besondere Familienanwesen „Atlantis“ eingeladen, in dem Maia, ihr Vater Pa Salt... [Weiterlesen]
Ian fällt die 27. Stockwerke des Hochhauses hinunter. Während seines rasanten Falls ziehen die Stockwerke nur so an ihm vorbei. Aber was verbirgt sich hinter den vielen Fenstern? Welche Schicksale, welche Beziehungen und welche Menschen verbergen sich dahinter? Und was passiert, wenn sich die Leben dieser Menschen plötzlich kreuzen? 
[Weiterlesen] 



Bartholomew ist 39 und hat sein ganzes Leben lang nur bei seiner Mutter gelebt. Als sie stirbt steht er plötzlich alleine da und weiß nicht wie er mit dieser neuen Situation umgehen soll. Beim Aufräumen des Schlafzimmers seiner Mutter findet er einen Brief von Richard Gere wieder. Der Hollywoodstar ruft darin zum Boykott der Olympischen Spiele in Peking auf, wegen Tibet. Dieser Brief öffnet Bartholomew die Augen... [Weiterlesen]


Rosanna hat mit ihren jungen 11 Jahren schon ein unfassbares Talent. Ihr großer Bruder Luca und der angehende Musiker Roberto, in den sie heimlich verliebt ist, erkennen sofort, dass die kleine Rosanna das Potenzial zu einem großen Star hat. Ohne das Wissen ihrer Eltern nimmt sie fortan Unterricht, bei einem Gesangslehrer. Ihr Talent entwickelt sich mit den Jahren immer weiter, sodass andere Musikschulen auf das junge Talent aufmerksam werden... [Weiterlesen]

 
"Das Leben ist (k)ein Ponyhof" - Britta Sabbag



Antonia hat ein perfektes Leben - ein toller Job, für den sie hart arbeitet und ein Mann an ihrer Seite, der sie demnächst zu seiner Frau machen will. Als ihre total chaotische Mutter, Antonia plötzlich dazu verdonnert auf ihren etwas verwirrten Stiefvater Walther aufzupassen, während sie selbst in den Urlaub fährt, stellt sich Antonias Leben komplett auf den Kopf. Schließlich hat die Karrierefrau Antonia keine Zeit, sich in ihrem alten Heimatkaff autzuhalten... [Weiterlesen] 


"Die Analphabetin, die rechnen konnte" - Jonas Jonasson


 Die junge Afrikanerin Nombeko kann zwar nicht lesen, ist dafür aber umso größeres Genie im Rechnen.  Fast hilft sie zufällig bei der Konstruktion nuklearer Waffen mit und führt Gespräche mit den Mächtigen der Welt. Sie ist weder bekannt, noch geschätzt. Ihr Boss kennt nicht einmal ihren Namen. Nombeko setzt sich nach einem turbulenten Geschäft in Schweden ab, wo sie prompt ihre große Liebe kennenlernt – der eigentlich gar nicht existiert... [Weiterlesen]


"Die Achse meiner Welt" - Dani Atkins



Rachel steht kurz vor dem Studium und wird somit ihre Heimat verlassen und wegziehen. Um kommende Veränderungen gebührend mit ihren besten Freunden zu feiern, gehen alle sieben noch einmal richtig schön Essen. Doch keiner von ihnen ahnt, dass dieser Abend schlimmer nicht enden könnte.
Als Rachel im Krankenhaus aufwacht, weiß sie nicht was passiert ist, oder wie sie sich alles geschehene erklären kann. 



Meike Winnemuth bietet uns mit „Das große Los“ ein tolles Reisebuch, der anderen Art!
Überraschend gewinnt sie 500.000 € bei Günther Jauch und prompt beschließt im nächsten Jahr, jeden Monat eine andere Stadt, auf dieser bunten Welt, zu bereisen.
Sie trennt sich auf Zeit, von ihrer großen Wohnung in Hamburg, packt ihren Koffer und startet in eine Reise ins Ungewisse. Die Reiseziele hat sie zwar geplant, aber [Weiterlesen]

Colin ist schon neunzehn Mal in seinem noch jungen Leben verlassen worden. 19 Mädchen haben ihm das Herz gebrochen und immer wieder musste sein bester Freund Hassan diese Wunden flicken. Colin verliebt sich sehr schnell, hat aber, wie sehr viele Jungs einen bestimmten Typ Mädchen, in die er sich verliebt. Jedoch sind es bei ihm nicht blonde Haare und blaue Augen, die ihn schwach werden lassen: Nein! Seine Schwäche sind Mädchen, die Katherine heißen...[Weiterlesen]

Die Geschichte beginnt turbulent. Gerade erst geboren, wird Louisa auch schon von ihrer Mutter Aza aus dem Fenster, des Krankenhauses geworfen. Zum Glück fällt sie in die starken Arme von Fergus, ein Engländer, der von diesem Moment an immer einen Platz in ihrem Leben haben wird. Aza ist von diesem Moment an nicht ehr aufzufinden und Louisas Vater Paul bleibt alleine zurück. Wären nicht auch noch Max und Irene, die... [Weiterlesen]



Charlie ist sechzehn und hat nicht viele Freunde – man könnte sagen, er ist der Außenseiter von Nebenan. Er schlägt sich mit ganz normalen Problemen rum: Familie, Freundschaft und die Liebe. Doch Charlie macht seine Probleme nicht mit sich selbst aus, sonders schreibt alles seinem unbekannten „Freund“ in seinen Briefen über Charlies Alltag. Charlie ist ein besonders sensibler Teenager, der sich viele Gedanken macht. Als er Patrick und Sam trifft, werden die beiden zu seinen engsten Freunden. Zusammen erleben sie... [Weiterlesen]
 E
 "Ein Buchladen zum Verlieben" - Katarina Bivald


Sarah hat ihr Leben den Büchern gewidmet. In einer schwedischen Buchhandlung macht sie ihr Hobby zum Beruf. Die zurückhaltende Sara hat allerdings außerhalb der Buchhandlung nicht viel Kontakt zu anderen Menschen. Lediglich ihre Brieffreundin Amy Harris, die ebenso begeistert von Büchern ist, steht Sara nah. Durch die große Entfernung der beiden kam es nie zu einem Treffen, bis Amy Sara in die beschauliche Kleinstadt... [Weiterlesen] 


Bryonys Leben hat sich von einem Tag auf den anderen schlagartig geändert. Die einst glückliche junge Frau, die für jeden Blödsinn zu haben war, geht nun nicht mehr ohne Sonnenbrille aus dem Haus, damit niemand die plötzlich kommenden Tränen sieht. Ihr Freund Max wurde am 12. März von einem völlig Fremden erschossen. Und für Bryony ist nichts mehr wie vorher. Warum ist das geschehen? Wieso ausgerechnet Max? [Weiterlesen]

Park dreht die Musik auf seinen Kopfhörern immer laut auf, wenn er in den Bus steigt, damit er die blöden Kommentare seiner Mitschüler nicht hören muss. Er will einfach nur seine Ruhe vor diesen Idioten. Schlimm genug, dass sich dieses merkwürdige neue Mädchen mit dem riesigen roten Wuschelkopf auch noch neben ihn in den Bus setzen muss. Blöde Kommentare bleiben ihnen da leider nicht erspart. Aber bald merkt Park, dass... [Weiterlesen]



Ettas größter unerfüllter Wunsch, ist es endlich mal das Meer zu sehen! Mit diesem Wunsch macht sich die 82-jährige eines frühern Morgens auf den Weg. Sie nimmt ihr Gewehr, Schokolade und ihre besten Schuhe und macht sich auf den Weg, die 2000 Meilen zum Wasser zu gehen. 
Doch Etta beginnt Dinge zu vergessen. Aber ihr Mann Otto erinnert sich an alles. Er liebt und unterstützt sie. Darum ist es ein großer Schock für ihn, als... [Weiterlesen]

Orla rechnet am Valentinstag ganz fest mit einem Heiratsantrag von ihrem Freund Sim. Die Nachricht, die sie aber stattdessen bekommt stürzt Orla in tiefe Verzweiflung. Sim ist tot. Mitten in London auf der Straße zusammengebrochen und nicht mehr aufgestanden. Orla weiß nicht mehr weiter. Wie soll sie nur ohne Sim weiterleben? Und was soll sie mit der Valentinskarte machen, die sie vor seinem Tod bekommen hat? Orla beschließt... [Weiterlesen]
 



Erebos sieht dich. Erebos hört dich. Erebos spricht mit dir. Erebos ist ein Spiel. Aber es spielt mit dir!
Erebos ist kein normales Computerspiel. Es steigt in deine Welt ein, kennt deine Gedanken und macht dich süchtig danach. Wer einmal angefangen hat es zu spielen, kommt nicht so einfach davon los. In einer Londoner Schule wird Erebos an ausgewählte Schüler rumgereicht. Die Regeln sind streng: Jeder hat nur eine Chance. [Weiterlesen]
Cade ist in einem Schokoladenimperium großgeworden und weiß wie der Hase im Business läuft. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sie für ihre Premium Schokoladenriegel nur den Besten Chocolatier aus ganz Paris haben will! Sylvain Marquis soll es werden. Cade fliegt von den USA nach Paris, um ihm ihr Angebot zu unterbreiten. Aber alles was Marquis einfällt sie auszulachen.
[Weiterlesen]
 F

 
Es gibt Geschichten, die einem direkt ans Herz gehen. Solche, in denen man einfach immer weiterlesen möchte, weil man so verliebt und fasziniert von den Charakteren ist. Und genau so eine Geschichte ist "Für alle Tage, die noch kommen" von Teresa Driscoll für mich. 

[Weiterlesen]

H

 


Es gibt Jugendbücher, die liest man, genießt es solange die Geschichte andauert und vergisst diese schnell wieder. Bei diesem Jugendroman von John Corey Whaley kann mir das wohl nicht passieren: Ein berührender Roman, der im Kopf bleibt und Emotionen weckt. 
Ich habe diesen Roman ohne große Vorkenntnis oder besondere Erwartungen begonnen und wurde wirklich überrascht... [Weiterlesen] 
 


Axi beschließt aus heiterem Himmel einen Roadtrip zu unternehmen. Dieser Entschluss passt eigentlich überhaupt nicht zu dem sonst so braven Mädchen. Sie schnappt sich ihren besten Freund Robinson und gemeinsam machen sie sich auf den Weg ins Abenteuer. Sie schlafen unter freiem Himmel, stehlen Autos und schwimmen in privaten Pools. Beide genießen das Hier und Jetzt in vollen Zügen und kümmern sich nicht um das Gestern oder das Morgen... [Weiterlesen] 

I


"Im ersten Augenblick" - Grégoire Delacourt


Arthur ist Automechaniker, aber sein Herz schlägt für Hollywoodfilme! Mit der Liebe hat er leider kein Glück, und das obwohl er aussieht wie Ryan Gosling, nur besser! Als es eines Abends an seiner Tür klingelt, verschlägt es ihm die Sprache - Scarlett Johannson steht vor ihm und bittet ihn reinkommen zu dürfen! 
Sie ist genauso schön, wie in ihren Filmen, doch was will ein Hollywoodstar, wie Scarlett... [Weiterlesen] 
"In Zeiten von Liebe und Lüge" - Hélène Grémillon



Die junge und wunderschöne Lisandra liebt das Tanzen. Ihr Herz schlägt vor allem für Tango. Doch ihr Herz hört auf zu schlagen, als sie tot am Boden unter dem Fenster ihrer Wohnung liegt. Für die Polizei steht schnell fest: Ihr Mann, der Psychologe Vittorio, ist ihr Mörder. In seiner Zeit in Untersuchungshaft unternimmt er alles, um seine Unschuld zu beweisen. Hilfe bekommt er von einer ehemaligen Patientin Eva Maria... [Weiterlesen]
 


"Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte" - Jessica Park

Julie ist bereit für ihr erstes Studienjahr in Boston. Voller Vorfreude und mit gepackten Koffern macht sie sich auf den Weg zu ihrer ersten eigenen Wohnung und muss sich der harten Realität stellen: Sie wurde übers Ohr gehauen. Ihre Wohnung ist in Wirklichkeit ein schäbiges Burritorestaurant. Völlig Verzweifelt erreicht sie ihre Mutter in Ohio, die ihr prompt eine Unterkunft bei einer alten Studienfreundin besorgt...
[Weiterlesen]
 
Beim lesen des Buchtitels kam mir sofort der Gedanke "Das wird bestimmt wieder so ein "Das Schicksal ist ein mieser Verräter - Abklatsch", aber: Denkste! 
"Ich und Earl und das sterbende Mädchen war kein typischer, emotionaler Krebs-Roman. Es geht in erster Linie um Greg: Ein Schüler, der um keinen Preis aus der Menge stechen will und keine engen Freunde hat, sondern lieber von allen akzeptiert wird und in keine Gruppe reinpasst... [Weiterlesen] 
L


Von einem Tag auf den anderen ließ Ethan sein Leben zurück, um noch mal ganz von vorne anzufangen. Endlich studieren und richtig Karriere machen. Das ganze Vorhaben ist nun 15 Jahre her und er hat es tatsächlich geschafft. Als erfolgreicher Psychologe führt er ein Leben im Luxus und Ruhm. Um seine Karriere nicht zu gefährden trennt er sich sogar von seiner großen Liebe Céline. Als diese ihm aber unerwartet einen Brief mit ihrer Hochzeitseinladung... [Weiterlesen]
 M
 


Die hübsche Barbara wird in einer Heimatstadt zur Miss Blackpool gewählt. Ihr wird jedoch klar, dass sie dann ein weiteres Jahr in Blackpool verbringen müsste. Sie gibt die Krone an die Zweitplatzierte ab und verschwindet nach London, um ihren Traum Schauspielerin zu werden, zu erfüllen. Denn Barbara will nichts mehr, als der Star ihrer eigenen Sitcom zu werden!  Am Anfang hat sie es nicht leicht und lebt zunächst weit entfernt vom Glamourleben... [Weiterlesen]

N

Madeleine und Jonathan leben in verschiedenen Städten, sogar in unterschiedlichen Ländern und führen getrennte Leben, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Als beide zur selben Zeit am Flughafen JFK in New York sind, trifft das Schicksal die beiden. Sie rempeln einander an und vertauschen in aller Hektik ihre Smartphones. Madeleine reist nach Paris zurück, zu ihrem Verlobten und Jonathan und sein Sohn Charlie... [Weiterlesen]
 P


Sutter Keely genießt sein Leben in vollen Zügen: Er trinkt Bier am Morgen, wie andere Leute Kaffee, lebt in den Tag hinein und weigert sich, sich große Gedanken um seine Zukunft zu machen. Was bringt es schließlich sich Gedanken um Morgen zu machen, wenn man auch im Hier und Jetzt leben kann? Ein 7Up gemischt mit Whisky und alle Sorgen sind vergessen. Als Sutter eines verkaterten morgens in einem fremden Vorgarten aufwacht, trifft er... [Weiterlesen] 

S


Hannah und Sam...Sannah und Ham. Zwei Menschen, die sich auf einer Party finden und wieder verlieren. Aber sie vergessen einander nie... Ihr ersten Treffen hätte kaum unromantischer sein können: Hannah ist im Bad ihrer besten Freundin Stella, bei der gerade eine fette Party steigt und da steht plötzlich ein Typ vor ihr. Das alles hätte furchtbar peinlich sein können, aber die beiden verstehen sich sofort super und fangen ein Gespräch an. [Weiterlesen]


Becky Brandon, geborene Bloomwood, kommt nach Hollywood! Es ist ihre große Chance Zeit mit der Crème de la Crème Hollywoods zu verbringen und als Stylistin der Stars groß raus zu kommen! Es sollte ja eigentlich nicht so schwer sein mit den Schönen und Reichen in Kontakt zu treten – schließlich managed Luke den Filmstar Sage Seymour. Als ob das alles nicht schon perfekt genug wäre, kommt ihre Freundin Suze zu ihr nach L.A. für einen...[Weiterlesen]
Nach vier langen Jahren darf Pat endlich aus der psychatrischen Einrichtung raus, die er nur "der schlimme Ort" nennt. Endlich, kann er wieder die Menschen in die Arme schließen, die ihm etwas bedeuten. Wie seine Eltern und seinen Bruder Jake. Und vor allem Nikki. Seine geliebte Frau Nikki, für die er von nun an ein besserer Ehemann sein will. Das hat er sich an dem schlimmen Ort fest vorgenommen. Doch als er in das Haus... [Weiterlesen]
 "So geht Liebe" - Katie Cotugno


Reena ist junge achtzehn Jahre alt und bereits Mutter einer kleinen Tochter. Hannah ist der Mittelpunkt ihres Lebens und als alleinerziehende Mutter, die selbst noch bei ihren Eltern lebt ist es nicht immer leicht. Dennoch hat Reena ihr Leben fest im Griff: Sie geht zum Collage, hat einen festen Freund und versteht sich auch mit ihrem katholischen Vater wieder einigermaßen gut. Doch dann taucht Sawyer so plötzlich wieder in ihrem Leben auf... [Weiterlesen]
 


Sophie Kinsella kennen und lieben wir schon seit vielen Jahren für ihre humorvollen Chick-Lit Romanen mit tollen Protagonisten. Mit "Schau mir in die Augen, Audrey" hat sie sich auf ein anderes Terrain gewagt und ist die Welt der Jugendliteratur eingetaucht. Mit Audrey schafft Sophie Kinsella eine ganz besondere Protagonistin,  die in ihren jungen Jahren schon viel durchmachen musste... [Weiterlesen]



V
 


Seine Traumfrau in nur sieben Stunden für sich gewinnen? Ganz einfach? Das verspricht uns jedenfalls der Roman des italienischen Schauspielers und Drehbuchautors Giampaolo Morelli.
Der Journalist Paolo hat es in letzter Zeit nicht leicht. Er wird von seiner Verlobten eiskalt betrogen. Und das auch noch mit seinem Chef. Paolo hält das nicht aus, packt seine sieben Sachen ... [Weiterlesen]

W




Die siebzehn jährige Prenna lebt seit fünf Jahren in New York. Aber sie darf niemandem erzählen woher sie wirklich kommt. Eine Pandemie hat Millionen Opfer gefordert und Prenna und ihrer Mutter gelang es mit wenigen anderen auf eine ganz besondere Reise zu gehen: Eine Reise in die Vergangenheit.
Sie kamen ins unsere heutige Gegenwart und leben, von außen betrachtet, wie wir. Aber was niemand sieht ist, dass die Menschen, die...[Weiterlesen] 


Vier Frauen, die eigentlich nicht unterschiedlicher sein könnten - und trotzdem haben sie eines gemeinsam! Sie wagen alle nochmal den Neuanfang! 
Claudia wird mit 51 Jahren gesagt, sie sei zu alt für ihren Job in der Parfümerie. Und das obwohl sie die meiste Erfahrung und eine zufriedene Kundschaft pflegt! Ihre Tochter Jule verlässt seit ihrem Reitunfall kaum noch das Haus. Sie kann ihren geliebten Beruf als... [Weiterlesen] 

"Why not me?" von Mindy Kaling

http://sundaystephie.blogspot.de/2016/01/why-not-me-von-mindy-kaling.html?showComment=1453564719859#c4711401735848287785

Schrille Outfits, eine große Portion Ehrgeiz und immer einen frechen Spruch auf den Lippen: Das ist Mindy Kaling. Ich habe im letzten Jahr angefangen ihre Serie „The Mindy Project“ zu schauen und bin ganz begeistert von ihrer Art: Die Serie thematisiert die unterschiedlichsten Probleme des Lebens und Mindy schafft es immer mir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Aber Mindy sorgt nicht nur mit ihrer Serie für Lacher, sondern auch mit ihrem Buch „Why not me?“. Es ist sogar schon das zweite Buch der Schauspielerin nach „Is everyone hanging out without me? (And other concerns).
[Weiterlesen]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen